Aprikose

Sorte:  Flopria (S)

Obstart: Prunus armeniaca

Herkunft

Züchter, Ort PSB Producción Vegetal S.L., Spanien
Lizenzinhaber PSB Producción Vegetal S.L., Spanien
Kreuzungsnummer A35-109
Schutzrechte EU-Sortenschutz

Blüte

Zeitpunkt, Blühstärke sehr früh bis früh, hoher bis sehr hoher Blütenansatz
Fertilität selbstfertil

Frucht

Reifezeit früh, im Reifefenster von 'Orangenaprikose'
Größe, Form mittelgroß, rundlich bis leicht hochgebaut, schwache Naht, ebene Fruchtspitze, flache Stielgrube
Farbe intensiv orange Grundfarbe, 30-50 % leuchtend hellrote, flächige Deckfarbe
Fruchtfleisch orange, mittelfest mit feiner Konsistenz, sehr saftig, außergewöhnlich samtige Fruchthaut
Geschmack süß-aromatisch mit feiner Säure in der Schale
Platzempfindlichkeit sehr gering
Steinlöslichkeit sehr gut lösend
Lagerung gut

Baum

Wuchs mittelstark, halbaufrecht bis ausladend, sehr gut garniert, gesundes dunkelgrünes Laub
Ertrag ideal bis hoch, früh einsetzend, gleichmäßige Fruchtverteilung, der Züchter rät bei dieser hoch produktiven Sorte zu einer frühzeitigen Blütenausdünnung

Beurteilung

Flopria (S) ist eine frühreifende, selbstfertile Aprikose mit einer sehr schönen Optik und hoher Platzstabilität. Nur nach konsequenter Ausdünnung erreichen die attraktiven Früchte eine optimale Größe mit gutem Aroma.

Eine Mindestabnahme von 25 Bäumen je Obstbaubetrieb ist vom Lizenzgeber vorgegeben!

gräb gbr gehölze und obstbau | bassenheimer straße 49 | d-56220 kettig | tel.: +49 (0)2637 - 940 173 | fax: +49 (0)2637 - 940 174 | mail: info(at)graeb.com