Japanische Pflaume

Sorte: Hiromi Red (S)

Obstart: Prunus salicina

Herkunft

Züchter, Ort Floyd Zaiger, Kalifornien, USA
Lizenzinhaber International Plant Selection, Frankreich
Schutzrechte EU-Sortenschutz

Blüte

Zeitpunkt mittelfrüh
Fertilität selbststeril
Befruchter Crimson Glo (S), Fortune

Frucht

Reifezeit 6-9 Tage nach Cacaks Schöne
Größe, Form groß, 100-120 g, rundlich bis kugelförmig mit leichter Fruchtspitze, schwache Naht, mäßige Stielgrube
Farbe zu Beginn der Reife rötlich-blau, mit zunehmender Reife stärkere Blaufärbung mit leichter Beduftung, 100% Deckfarbe
Fruchtfleisch intensiv gelb, mittelfest bis fest, sehr saftig
Geschmack zur Vollreife süß-parfümiertes Fruchtfleisch, Schale bleibt fest und säuerlich-herb
Platzempfindlichkeit gering
Steinlöslichkeit bedingt steinlösend, sehr kleiner Stein
Lagerung sehr gut

Baum

Wuchs mittelstark bis stark, halbaufrecht, wenig verzweigend, Fruchtäste im Vollertrag abhängend, gesundes dunkelgrünes Laub
Ertrag früh einsetzend, hoch und regelmäßig, eine Ausdünnung ist für ein gutes Aroma und große Fruchtkaliber unabdingbar

Beurteilung

Mit Hiromi Red (S) haben Sie die Möglichkeit, die durch Importe bereits beim Kunden geschätzten Japanische Pflaume, unter den hiesigen klimatischen Bedingungen zu kultivieren. Die Sorte mit den großen, gut gefärbten Früchten hat während unserer Sortenprüfung unter anderem durch ihre Baumgesundheit überzeugt.

gräb gbr gehölze und obstbau | bassenheimer straße 49 | d-56220 kettig | tel.: +49 (0)2637 - 940 173 | fax: +49 (0)2637 - 940 174 | mail: info(at)graeb.com