Aprikose

Marke: HELENA DU ROUSSILLON ®

Sorte:  Aviera

Obstart: Prunus armeniaca

Herkunft

Züchter, Ort INRA, Frankreich
Lizenzinhaber CEP Innovation, Frankreich
Kreuzungsnummer A 2358
Schutzrechte EU-Markenschutz

Blüte

Zeitpunkt, Blühstärke späte bis sehr späte Blütezeit, hoher bis sehr hoher Blütenansatz
Fertilität selbstfertil
Frostanfälligkeit geringe Anfälligkeit der Blütenknospen gegenüber Winterfrost

Frucht

Reifezeit spät, kurz nach 'Bergeron'
Größe, Form mittelgroß, rundlich, leicht hochgebaut mit kleiner Spitze
Farbe weißlich bis hellgelbe Grundfarbe, 30-60 % leuchtend hellrote, gesprenkelte Deckfarbe
Fruchtfleisch orange, feinzelliges Fleisch mit leichter Säure in der Schale, saftig
Geschmack hocharomatisch
Platzempfindlichkeit gering, zur Vollreife an der Stielgrube empfindlich
Steinlöslichkeit sehr gut lösend
Lagerung gut

Baum

Wuchs mittelstark bis stark, ausladend, kompakt, sehr gut garniert, sehr gutes Blatt-Frucht-Verhältnis, sehr geringe Anfälligkeit gegenüber Holz- und Blattkrankheiten
Ertrag hoch und sehr regelmäßig

Beurteilung

Die spätreifende Aprikosensorte zeichnet sich durch ihr attraktives Äußeres und gute Fruchtqualitäten aus. Die Erträge der selbstfertilen, spätblühenden Sorte sind hoch und regelmäßig. Die robuste Sorte fruchtet selbst in Jahren mit ungünstigen Blühbedingungen.

gräb gbr gehölze und obstbau | bassenheimer straße 49 | d-56220 kettig | tel.: +49 (0)2637 - 940 173 | fax: +49 (0)2637 - 940 174 | mail: info(at)graeb.com