Zwetschge

Sorte: Jojo (S)

Obstart: Prunus domestica

Herkunft

Züchter, Ort Dr. W. Hartmann, Universität Hohenheim
Lizenzinhaber Artevos, Deutschland
Eltern, Abstammung Ortenauer x Stanley, 1981
Schutzrechte EU-Sortenschutz

Blüte

Zeitpunkt sehr früh bis früh
Fertilität selbstfertil

Frucht

Reifezeit mittelspät, 8. Zwetschgenwoche, langes Erntefenster
Größe, Form mittelgroß bis groß, 40-45 mm, 45-55 g, länglich-oval
Farbe dunkelblau, schattenseits leicht violett, stark beduftet
Fruchtfleisch hellgelb bis grüngelb, fest, saftig
Geschmack bei Vollreife süß-säuerlich, harmonisch
Platzempfindlichkeit gering
Steinlöslichkeit gut
Scharka immun
Lagerung gut

Baum

Wuchs mittelstark, gute Verzweigung, flacher Astwinkel, problemloser Baumaufbau
Ertrag früh einsetzend, regelmäßig und hoch

Beurteilung

Eine attraktive, sehr fruchtbare Sorte von guter Qualität. Sie findet Verwendung in der Bäckerei, der industriellen Verwertung und als Tafelfrucht. Jedoch ist ihr hervorzuhebendes Merkmal die absolute Scharka-Immunität.

Download

gräb gbr gehölze und obstbau | bassenheimer straße 49 | d-56220 kettig | tel.: +49 (0)2637 - 940 173 | fax: +49 (0)2637 - 940 174 | mail: info(at)graeb.com