Süßkirsche

Sorte: Nimba (S)

Obstart: Prunus avium

Herkunft

Züchter, Ort SMS UNLIMITED, Kalifornien, USA
Lizenzinhaber COT INTERNATIONAL, Frankreich
Schutzrechte EU-Sortenschutz beantragt

Blüte

Zeitpunkt früh
Fertilität selbststeril
S-Allele, Sterilitätsgruppe S2 S3
Bestäubersorten Souvenir des Charmes, CERASINA ® Prim 2.3 (S), CERASINA ® Prim 3.1 (S), Burlat, BELLISE ® Bedel, EARLY RED ® Maraly (S), ADELISE ® Masdel, SAMBA ® Sumste (S), Fertille (S), Christiana (S), Vanda (S), SATIN ® Sumele (S), Aida (S), Tamara (S), SWEETHEART ® Sumtare (S), KIR ROSSO ® KSG 03 A (S)

Frucht

Reifezeit früh, 1.-2. Kirschwoche
Größe, Form groß, 28-30 mm, breit nierenförmig, mittellange Stiele
Farbe mittel-dunkelrot, glänzend
Fruchtfleisch mittelfest bis fest, angenehme Textur, saftig
Geschmack würzig-aromatisch
Platzempfindlichkeit gering nach bisheriger Einschätzung
Lagerung gut

Baum

Wuchs mittelstark, halbaufrecht, sehr gut garniert und verzweigt, dunkelgrünes gesundes Laub
Ertrag ideal bis hoch und früh einsetzend, gleichmäßig dichthängend mit Tendenz zur Bildung von Fruchtbüschel

Beurteilung

Sortenneuheit im frühen Reifebereich mit sehr guten Fruchtgrößen bei gleichzeitig hohem Behang. Für die Reifezeit sehr gute Festigkeit und hohe Platzstabilität. Eine abschließende Beurteilung der Sorte ist aufgrund der wenigen Prüfungsjahre noch nicht möglich.

Download

gräb gbr gehölze und obstbau | bassenheimer straße 49 | d-56220 kettig | tel.: +49 (0)2637 - 940 173 | fax: +49 (0)2637 - 940 174 | mail: info(at)graeb.com