Süßkirsche

 

Sorte: Early Korvik (S)

Obstart: Prunus avium

Herkunft

Züchter, Ort Blazek, Holovousy, Tschechien
Lizenzinhaber Artevos, Deutschland
Eltern, Abstammung Mutation von Korvic (S)
Schutzrechte EU-Sortenschutz

Blüte

Zeitpunkt mittel, hohe Blühstärke
Fertilität selbststeril
S-Allele, Sterilitätsgruppe S2 S6, Gruppe 15
Bestäubersorten CERASINA ® Prim 2.1 (S), Burlat, Fertille (S), SATIN ® Sumele (S), STARBLUSH ® SPC 207 (S), Walter (S), Kordia, KIR LAMOUR ® KSG 24 A (S), CERASINA ® Final 13.1 (S), KIR ROSSO ® KSG 03 A (S)
Inkompatibel mit Korvic (S)

Frucht

Reifezeit mittel, 4.-5. Kirschwoche
Größe, Form groß bis sehr groß, 29-31 mm, 12-15 g, herzförmig mit deutlich ausgeprägter Spitze, langer bis sehr langer Stiel, der je nach Witterung eine mehr oder weniger stark ausgeprägte Pigmentierung aufweist
Farbe dunkel- bis schwarzrot mit leichtem Violett-Ton, hoch glänzend
Fruchtfleisch dunkelrot bis schwarzrot, mittelfest bis fest, Festigkeitsindex 68-72, angenehme Struktur, saftig, feste Schale
Geschmack würziges Aroma mit feiner Säure, bei zu früher Ernte leichter Bitterton
Platzempfindlichkeit gering bis mittel, vorwiegend in der Stielgrube

Baum

Wuchs mittelstark, in der Vollertragsphase ausladend, gut verzweigend, hängendes Fruchtholz, durch starke Blütenbildung am einjährigen Holz leicht verkahlend, gesundes und sattgrünes Laub
Ertrag ideal bis hoch, gleichmäßiger als 'Kordia'

Beurteilung

Kurz vor 'Kordia' reifende Sorte mit attraktivem Äußeren und regelmäßig hohen Erträgen. Die Früchte reifen gleichmäßig, hängen locker und sind sehr gut pflückbar. In Jahren mit sehr hohem Behang baut die Fruchtfestigkeit schnell ab.

gräb gbr gehölze und obstbau | bassenheimer straße 49 | d-56220 kettig | tel.: +49 (0)2637 - 940 173 | fax: +49 (0)2637 - 940 174 | mail: info(at)graeb.com