Süßkirsche

Sorte: Henriette (S)

Obstart: Prunus avium

Herkunft

Züchter, Ort Dr. Hilmar Schwärzel, Müncheberg
Lizenzinhaber Matthias Sommer
Schutzrechte EU-Sortenschutz

Blüte

Zeitpunkt spät
Fertilität selbssteril
S-Allele, Sterilitätsgruppe S1 S6, Gruppe 20
Bestäubersorten Carmen (S), Early Korvik (S), STARBLUSH ® SPC 207 (S), PAPILLON ® Pillangó (S), Schneiders späte Knorpel, Walter (S), STARDUST ® 13 N 07-70 (S), Kordia, Klara (S), KIR VULCANO ® KSG  16 A (S), Irena (S), Areko (S), Rubin, Regina, KIR LAMOUR ® KSG 24 A (S), CERASINA ® Final 12.1 (S)
Inkompatibel mit Vanda (S)

Frucht

Reifezeit mittelspät, 6.-7. Kirschwoche
Größe, Form groß, 29-31 mm, 12-15 g, herzförmig mit ausgeprägter Spitze, hohe Schultern, sehr langer Stiel
Farbe schwarzrot, glänzend
Fruchtfleisch schwarzrot, fest, sehr saftig
Geschmack würzig-aromatisch mit feiner Säure, bei zu früher Ernte etwas herb
Platzempfindlichkeit gering
Lagerung sehr gut

Baum

Wuchs mittelstark, ausladend bis hängend, stark verkahlend
Ertrag hoch und regelmäßig mit einem langen Erntefenster, trägt bereits am einjährigen Holz

Beurteilung

Henriette (S) ist eine platzstabile, sehr produktive Sorte im Reifebereich zwischen 'Kordia' und 'Regina'. Die hohen und regelmäßigen Erträge liegen im Schnitt der Jahre deutlich über denen von 'Kordia'. Durch die langen Stiele und die lockere Verteilung der Früchte ist eine hohe Pflückleistung möglich. Der Blühtermin ist spät, wodurch sie unter anderem als Befruchtersorte für 'Regina' geeignet ist. Auf schwachen Standorten kann die Wuchskraft von GiSelA ® 5 zu schwach sein. Der Verkahlung kann mit einem konsequenten Schnitt entgegengewirkt werden, da sich Henriette (S) sehr gut regeneriert.
Die angegebene Reifezeit gilt für unsere Klimazone. Verschiebungen sind in anderen Anbauregionen möglich.

Eine Mindestabnahme von 250 Bäumen je Obstbaubetrieb ist vom Lizenzgeber vorgegeben!

gräb gbr gehölze und obstbau | bassenheimer straße 49 | d-56220 kettig | tel.: +49 (0)2637 - 940 173 | fax: +49 (0)2637 - 940 174 | mail: info(at)graeb.com