Zwetschge

Marke: MONI ®

Sorte: Wei 5319 (S)

Obstart: Prunus domestica

Herkunft

Züchter, Ort Dr. Michael Neumüller, Technische Universität München und Bayerisches Obstzentrum Hallbergmoos
Lizenzinhaber Dr. Michael Neumüller, Bayerisches Obstzentrum Hallbergmoos
Schutzrechte EU-Sortenschutz beantragt, EU-Markenschutz

Blüte

Zeitpunkt mittelfrüh
Fertilität in Prüfung
Befruchter Cacaks Schöne, Haroma (S) (laut Züchterangaben)

Frucht

Reifezeit mittel, 7. Zwetschgenwoche, Reife kurz nach Topfive (S), deckt auch die Erntezeit von TOPTASTE ® Kulinaria (S) und Cacaks Fruchtbare ab
Größe, Form mittelgroß, 35-38 mm, 36-40 g, länglich-oval
Farbe blau bis dunkelblau, stark beduftet
Fruchtfleisch orange bis bernsteinfarben, fest
Geschmack süß, aromatisch bei sehr hohen Brixwerten
Steinlöslichkeit sehr gut steinlösend
Scharka scharkaresistent durch Hypersensibilität gegen das Scharkavirus. Wird nur veredelt auf der ebenfalls hypersensiblen Unterlage DOSPINA ® 235 angeboten. So sind die Bäume doppelt gegen Scharka geschützt.
Lagerung mehrere Wochen lagerfähig

Baum

Wuchs mittelstark gut verzweigend
Ertrag hoch und regelmäßig, Früchte bleiben lange stabil am Baum

Beurteilung

Die nach Cacaks Schöne reifende Zwetschge weist neben den guten inneren und äußeren Fruchtmerkmalen auch eine hohe Wirtschaftlichkeit auf. Die vom Züchter empfohlene Gourmet-Zwetschge hat im Besonderen durch ihre Scharkaresistenz ein bedeutsames Alleinstellungsmerkmal.

Download

gräb gbr gehölze und obstbau | bassenheimer straße 49 | d-56220 kettig | tel.: +49 (0)2637 - 940 173 | fax: +49 (0)2637 - 940 174 | mail: info(at)graeb.com